Tag des High-Tec-Lehrlings

Am 12. April fand im WIFI St. Pölten der Tag des High-Tec-Lehrlings statt.

An diesem Tag stand wieder alles im Zeichen der Lehrlinge des Metallgewerbes.

Schulklassen wurden in die Materie der einzelnen Lehrberufe eingeführt und konnten unter anderem den Spengler Lehrlingen bei der Arbeit zusehen, um einen eigenen Eindruck von unseren zukunftsorientierten Metallberufen zu bekommen. Den Fragen der interessierten Schüler und Schülerinnen stellte sich Landeslehrlingswart Helmuth Degeorgie und erklärte die Aufgaben eines Spengler.

 

Beruf mit Zukunft

Ein Viertel aller Lehrlinge kommt aus der Metallbranche, fünf davon sind unter den Top-10 der beliebtesten Lehrberufe bei den Burschen – auch bei den Mädchen sind technische Lehrberufe im Kommen.

Generell gewinnt der Lehrberuf an Image. Im letzten Jahr haben immerhin 491 Unternehmen neu angesucht, um Lehrlinge ausbilden zu können. „Ein erfreulicher Trend“, meinte Wirtschaftskammer NÖ Präsidentin Sonja Zwazl und Robert Essbüchl von der EVN ergänzte: „Fachkräfte fallen nicht vom Himmel, es ist Aufgabe der Branche, für Nachwuchs zu sorgen. Darum unterstütze ich gerne diesen Tag, der Interesse bei jungen Leuten für einen Beruf mit Zukunft wecken kann!“