Flachdach

Lange waren Dächer mit Dachabdichtungen – allgemein unter „Flachdächer“ bekannt – im privaten Hausbau eher die Ausnahme. Doch sie sind auf dem Vormarsch, bieten sie doch viele Vorteile für Hausbesitzer. Ihre niederösterreichischen Dachdecker und Spengler verfügen über ausführliches Wissen zu Flachdächern und beraten Sie mit hoher Kompetenz.

Vielfältige Gestaltung

Vor allem die unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten eines Flachdachs machen diese Bauweise immer beliebter. Als Dachterrasse, für Sonnenkollektoren oder mit Begrünung sind die Gestaltungsmöglichkeiten sehr breit gefächert. Ein Flachdach bietet auch die Möglichkeit mit Lichtkuppeln eine besondere Lichtstimmung in den darunterliegenden Räumen zu erzeugen. Ihr Dachdecker plant mit Ihnen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Flachdaches und berät Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen. Dächer mit Abdichtungen bzw. Flachdächer benötigen wenig Höhe und können auch sehr gewichtsparend geplant werden.

Entwässerung und genaue Planung wichtig

Flachdächer lassen sich durch die richtige Wahl von Abdichtung, Dämmstoff, Gefällerichtung vielfältig einsetzen und an die jeweilige Situation anpassen. Dies erfordert viel Know-how und eine genaue, sorgfältige Planung in der gemeinsam mit dem Architekten oder Bauherrn alle Details festgelegt werden. Durch profunde Ausbildung vom Lehrling bis zum Meister sind die Dachdecker und Spengler hier die richtigen Ansprechpartner. Vor allem die Entwässerung der Dach- und Terrassenflächen ist ausschlaggebend für die Langlebigkeit des Daches und der Sicherheit für die Bewohner, auch bei den immer häufigeren Unwetter- und Starkregenereignissen.

Bildergalerie